Selbstverständlich sind wir als große Tierfreunde gern auch Gastgeber für Haustiere aller Art. Lola versteht sich mit Katzen genauso gut wie mit Hunden und führt gern die Gäste in ihrem Revier herum.

 

Sollten Sie also ein Haustier mitbringen wollen, geben Sie das bitte bei der Reservierung an. Stubenreinheit ist natürlich eine Voraussetzung für den Besuch der Villa Lola. 

 

Wir werden gern versuchen, es Ihrem Haustier ebenso gemütlich zu machen, wie wir es für Sie tun werden.

 

Der Garten hinter dem Haus ist ca. 3500m² groß und komplett eingezäunt. Dies erleichtert die Beaufsichtigung von Hunden natürlich erheblich, kann sie aber auch nicht komplett ersetzen.

Lola begrüßt jeden Neuankömmling und weist ihn in die örtlichen Gepflogenheiten ein.

 

 Bisher haben sich vor allem Hunde aller Rassen und Mischungen bei uns ausgetobt. Lola ist dabei eine bestimmte, aber umgängliche Hausherrin, die von ihrem Liegeplatz in der Sonne das Grundstück und natürlich auch die Vorgänge auf der Straße beobachtet.

Gern lässt sie sich dann auch von ihren menschlichen Besuchern den Kopf kraulen und zeigt ihren tierischen Gästen das Grundstück.

 

 

Auch unsere tierischen Gäste - hier Franzi und Clara- fühlen sich sichtlich pudelwohl. Oder eben auch schäferhundwohl.

Mit Freude nehmen wir jedes Haustier, das Sie mitbringen, in der Villa Lola auf und genießen mit Ihnen zusammen die Freude Ihrer Lieblinge an der neuen und interessanten Umgebung.

Viel Auslauf und Spannendes zu entdecken bieten vor allem Hunden auch ein kleines Stück Urlaub vom Alltag.